EINSÄTZE 2021

NR DATUM ART DES EINSATZES WAS,WO, EINGESETZTE KRÄFTE
13 29.04.2021 / 22:02 Brandeinsatz
Gestern um 22:02 Uhr wurden wir gemeinsam mit der
Freiwillige Feuerwehr Villach-Perau
und der
Hauptfeuerwache Villach
zu einen Balkonbrand in Kratschach alarmiert.
Der Brand konnte glücklicherweise durch die Bewohner und unseren in der Nähe wohnenden Kameraden bereits vor unserem Eintreffen gelöscht werden.
Mit der Wärmebildkamera wurde der Bereich um den Brandherd nach Glutnestern abgesucht. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder abrücken.
Wir standen mit 18 Mann im Einsatz, die oben genannten Feuerwehren mit ca. 20 Mann.
12 20.04.2021 / 08:38 Brandeinsatz/BMA
Gestern um 08:38 Uhr wurden wir zu einem automatischen Brandmeldealarm in einer Jugendherberge in Drobollach alarmiert.
Glücklicherweise konnte bei unserem Eintreffen kein Brand festgestellt werden.
Nach rund 45 Minuten konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.
Im Einsatz standen wir mit 8 Mann und TLFA 2000 sowie die
HFW Villach
mit 3 Mann.
11 27.03. 2021 /23:28 Brandeinsatz/BMA
Gestern um 23:28 Uhr wurden wir zu einem automatischen Brandmeldealarm in einer Jugendherberge in Drobollach alarmiert.
Nach Erkundung durch unserem Einsatzleiter konnte zum Glück kein Brand festgestellt werden. Der betroffene Brandmelder wurde überprüft und die Räumlichkeiten wurden durchlüftet.
Im Einsatz standen 7 Mann und TLFA 2000 Drobollach,  KLF-A Drobollach mit 9 Mann in Bereitschaft sowie die HFW Villach mit 3 Mann und KRF-W.
10 25.03.2021 / 12:30 Technischer Einsatz
Um 12:30 Uhr wurden wir gemeinsam mit der FF St. Niklas zu einem schweren Verkehrsunfall nach Bogenfeld alarmiert.
Aus bisher ungeklärter Ursache hatte sich ein Fahrzeug mit zwei Insassen überschlagen. Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von den Kräften der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz, wurden beide Personen ins Krankenhaus eingeliefert.
Wir standen mit TLFA 2000 und KLF A Drobollach sowie die HFW Villach mit KDO, BFZ, KRF W, Tank III und SKRF,  die FF St. Niklas mit KLF, das Rote Kreuz und der Rettungshubschrauber RK1 im Einsatz.
9 16.03. 2021 / 16:57 Brandeinsatz/BMA
Heute wurden wir gemeinsam mit der HFW Villach zu einem automatischen Brandmeldealarm in einem Betrieb in Drobollach alarmiert.
Aufgrund angebranntem Kochgut, kam es zu einer Rauchentwicklung, welche den Alarm auslöste.
Durch die Kräfte der Feuerwehr wurden die Räumlichkeiten rauchfrei gemacht. Nach rund 30 Minuten konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.
Im Einsatz standen wir mit 11 Mann, TLFA 2000 und KLFA Drobollach sowie die HFW Villach mit KRF-W und 3 Mann.
8 09.03.2021 / 14:54  Brandeinsatz
Dachstuhlbrand in Tschemernitzen
Gemeinsam mit den Feuerwehren St. Jakob/Ros. Maria Elend, Friesnitz Rosenbach Rosegg und Veldenwurden wir zu einem Dachstuhlbrand in die Ortschaft Tschemernitzen alarmiert.
Ein Eingreifen unsererseits war zum Glück nicht mehr erforderlich. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.
Im Einsatz standen wir mit 16 Mann, TLFA und KLFA.
  02.03.2021 / 13:21 Flughelfer Einsatz
Waldbrand hinter der Burgruine Landskron mit Alarmstufe B2 alarmiert. Bei der Anfahrt war eine Rauchsäule bereits sichtbar und der ungefähre Standort konnte von uns abgeschätzt werden. Da die Forstwege teilweise noch mit Schnee bedeckt waren, gestaltete sich die Zufahrt zum Einsatzort sehr schwierig. Einige Kameraden konnten den Brandort, welcher sich in der Zwischenzeit ausgebreitet hatte, zu Fuß erreichen. Zeitgleich wurde mit dem Polizeihubschrauber Libelle FLIR ein Erkundungsflug durchgeführt und die Feuerwehren Judendorf und Zauchen alarmiert. Die Alarmstufe wurde auf Waldbrand groß, B5 erhöht und Feuerwehr Flughelfer des Bezirks Villach, Villach-Land und Spittal wurden angefordert. Die ersten Löschangriffe wurden mit dem Polizeihubschrauber durchgeführt, da die angeforderten Tanklöschfahrzeuge aufgrund der schneebedeckten Forststraße nur schwer zum Einsatzort vordringen konnten. Nach ca. einer Stunde konnte ein Pendelverkehr eingerichtet werden und Löschwasser zum Einsatzort transportiert werden. Es wurden zusätzlich der Tank der FF Treffen und der Waldbrandzug West des KLFV alarmiert. Für die Nachlöscharbeiten wurden die FF Landskron, FF St. Ulrich und FF St. Ruprecht alarmiert, um die bereits erschöpften Einsatzkräfte abzulösen. Gemeinsam mit der FF Zauchen wurde bis zur Dämmerung eine Brandwache gehalten und wir konnten um 20:00 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken. FOTOS
7 26.02.2021/ 11:16 Brandeinsatz
Gemeinsam mit der HFW Villach wurden wirzu einem Brandeinsatz in die Kohlstattstrasse alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache hatten direkt neben der Strasse eine Wiese und mehrere Sträucher zu brennen begonnen.
Der Brand konnte durch uns mit einer Angriffsleitung unter Kontrolle gebracht werden. Durch das rasche Handeln, konnte eine großflächige Ausbreitung des Brandes auf den nahe gelegenen Wald verhindert werden. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.
Im Einsatz standen wir mit 14 Mann, TLFA und KLFA, die HFW Villach mit Tank 2, Tank 3 sowie die FF Perau die während des Einsatzes in Bereitschaft stand.
6 25.02.2021/ 17:20 Brandeinsatz/BMA
Um 17:20 Uhr wurden wir zu einem automatischen Brandmeldealarm in einem Hotelbetrieb in Drobollach alarmiert. Vor Ort konnten wir eine starke Rauchentwicklung aufgrund eines Rückstaues in der Räucherkammer feststellen.
Mithilfe von Druckluftbelüftern konnten wir das Gebäude wieder rauchfrei machen und nach rund einer Stunde wieder von der Einsatzstelle abrücken.
Im Einsatz standen wir mit 13 Mann, TLFA und KLFA sowie die
Hauptfeuerwache Villach
mit 4 Fahrzeugen.
5 23.01.2021/08:18 Brandeinsatz/BMA Heute wurden wir zu einem automatischen Brandmeldealarm in eine Jugendherberge in Drobollach alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Brandmeldeanlage durch Bauarbeiten ausgelöst wurde.14 Mann mit TLF-A 2000 Und KLF-A Drobollach sowie 3 Mann mitTank I der HFW Villach standen im Einsatz
4 12.01.2021/09:01 Brandeinsatz Alarmierung zu einer Rauchentwicklung in die Südhangpromenade. Nach eingehender Erkundung wurde kein Brand bzw. Rauch festgestellt und so konnten 11 Mann mit TLF-A2000 und KLF-A Drobollach sowie Tank I der HFW wieder von der Einsatzstelle abrücken.
3 08.01.2021/13:15 Technischer Einsatz Nach den massiven Schneefällen wurde ein ausschaufeln der Hydranten im Pflichtbereich notwendig 6 Kameraden mit TLF-A 2000 und KLF-A Drobollach führten die Arbeiten durch.
2 03.01.2021/11:39 Technischer Einsatz In Serai war ein Baum auf ein Carport gestürzt.12 Mann mit TLF-A 2000 und KLF-A Drobollach entfernten den Baum vom Dach.
1 02.01.2021/20:39 Technischer Einsatz B84 Faakerseestrasse Baum auf Fahrbahn 14 Mann mit TLF-A 2000 und KLF-A Drobollach machten sich zum ausrücken bereit.Die Kameraden der FF Maria Gail waren in der Nähe und lösten das Problem.